NiKai III – The “No Originals” Session – Rezepte

Hafermehlsuppe nach Orkney Art (4 Personen)

  • 50g Butter
  • 2 Stangen Lauch, fein zerhackt
  • 4mittlere Karotten, gerieben
  • 1 halbe, mittlere Steckrübe, gerieben
  • 50g feines oder mittelgrobes Hafermehl
  • 1LWasser, 1L Milch
  • Salz, Pfeffer und 23
  • Esslöffel gehackte Petersilie

Butter in einem großen Topf schmelzen und das Weisse vom Lauch, Karotten und Steckrübe zugeben. Unter Rühren fünf Minuten kochen lassen, ohne dass es Farbe annimmt. Hafermehl zugeben und durchmixen. Ein paar Minuten weiterkochen, abschmecken. Wasser zugeben und köcheln lassen. Fünf bis zehn Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist. Milch zugeben und aufkochen. Nochmals abschmecken. Restlichen Lauch und die Petersilie zugeben und aufkochen. Mit Fladenbrot oder Haferkeksen servieren.

Guinness Stew (4-6 Personen)

  • 750g Lammschulter
  • 2 große Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Bund Suppengrün, klein geschnitten
  • 750g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Mehl
  • 0,33l Guinness
  • 1 Lorbeerblatt, 1 Thymianzweig, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie

Lammfleisch in Würfel schneiden. Die Fleischwürfel in einem Bräter in heißem Öl von allen Seiten braun braten und herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Suppengemüse und Kartoffeln hinzufügen und im restlichen Bratfett kurz dünsten. Fleisch wieder dazugeben. Mehl untermischen und bei schwacher Hitze 12 Minuten garen. Guinness und ¼ Liter Wasser nach und nach dazugießen und aufkochen. Lorbeer und Thymian dazugeben und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft: 150°C) ca. 1 ½ Stunden garen. Gelegentlich umrühren. Stew mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Das Stew lässt sich schon einen Tag vorher zubereiten, dann kann alles gut durchziehen. Reste lassen sich problemlos einfrieren.

Cranachan (6-8 Personen)

  • 425ml Créme double
  • 125g feine oder grobe Haferflocken, leicht geröstet
  • 225g Frischkäse oder Crème fraiche
  • 450g weiche Früchte (Himbeeren, schwarze Johannisbeeren, Erdbeeren, Brombeeren o.ä.)
  • 1 Flasche leichten LowlandMalt Whisky zumAbschmecken
  • 1 Glas flüssigen Honig zumAbschmecken

Créme double, Frischkäse, Früchte und Haferflocken in je eine Schüssel geben. Die Schüsseln zusammen mit Whisky und Honig auf den Tisch stellen. Jeder Gast bekommt eine kleine Schale und einen Löffel. Als erstes kommt etwas von der Frischkäse/Créme-Mischung in die Schale, danach etwas Haferflocken, Früchte und Honig. Zum Schluss wird etwas Whisky darübergeträufelt und das Ganze gemischt. Mit Whisky und Honig abschmecken und geniessen.

Tipp

Das Ganze für jeden Gast vorzubereiten verdirbt den ganzen Spass! Nur wenn sich jeder sein Cranachan selber mischt direkt vor dem Essen kann jeder seine persönliche Lieblingsmischung herausfinden.